Blöcke

Blöcke »Block „Vorformatiert“

Wenn du Text zu einem Beitrag oder einer Seite hinzufügen möchtest, der genau so angezeigt wird, wie du ihn eingibst, dann ist der Block „Vorformatiert“ genau richtig für dich. Du kannst einen dieser Blöcke erstellen, indem du auf das Block-Einfüge-Icon klickst.

Der Block „Vorformatiert“ zeigt Text in Festbreitenschriftart mit spezifischen Leerzeichen an.

Du kannst auch in einem neuen Absatzblock „/Vorformatiert“ eingeben und die Eingabetaste drücken, um schnell einen Block hinzuzufügen.

Eine detaillierte Anleitung zum Hinzufügen von Blöcken findest du hier.

Nutzung

Der Block „Vorformatiert“ hat viele Ähnlichkeiten mit dem  Absatzblock und dem Code-Block. Du kannst ihn dir als eine gute Mischung aus beiden vorstellen.

Wie der Absatzblock ist der  Block „Vorformatiert“ in erster Linie dazu gedacht, Text anzuzeigen. Aber anders als der Absatzblock behält der Block „Vorformatiert“ alle Leerzeichen und Zeilenumbrüche genau so bei, wie sie eingegeben werden.

Ähnlich wie der Code-Block wird der Block „Vorformatiert“ in einer Festbreitenschriftart angezeigt, sodass du keine Mühe hast, Text perfekt auszurichten. Jedoch beinhaltet der Block „Vorformatiert“ auch verschiedene Stile und die Möglichkeit, Hyperlinks hinzuzufügen (siehe weiter unten). Das kannst du bei einem Code-Block nicht.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Block-Toolbar

Um die Block-Toolbar anzuzeigen, kannst du auf den Block klicken und die Toolbar wird angezeigt. Jeder Block verfügt über spezielle Toolbar-Icons und blockspezifische Benutzersteuerelemente, mit denen du den Block direkt im Editor bearbeiten kannst.

In der Toolbar des Blocks Vorformatiert findest du grundlegende Funktionen zum Formatieren von Texten.

Die Toolbar beinhaltet drei Stil-Optionen: Fett, kursiv und durchgestrichen, sowie einen Hyperlink-Button, genau wie in einem normalen Absatzblock.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Blockeinstellungen

Jeder Block weist neben den Optionen in der Toolbar des Blocks auch spezifische Optionen in der Editor-Seitenleiste auf. Wenn die Seitenleiste nicht angezeigt wird, klicke auf das Zahnrad-Icon neben dem Veröffentlichen-Button.

Die Blockeinstellungen sind in der Seitenleiste zu finden.

Der Block „Vorformatiert“ hat nur eine einzige Option in den Seitenleisten-Einstellungen, nämlich den Tab „Erweitert“.

Erweitert

Auf dem Tab „Erweitert“ kannst du eine CSS-Klasse zu deinem Block hinzufügen, sodass du individuelles CSS erstellen und den Block nach deinen Wünschen gestalten kannst.

Über den Abschnitt „Erweitert“ kannst du zu deinem Block eine CSS-Klasse hinzufügen.
Über den Abschnitt „Erweitert“ kannst du zu deinem Block eine CSS-Klasse hinzufügen.