Allgemein

WordPress.com im Vergleich zu WordPress.org

WordPress ist eine Veröffentlichungsplattform, die es jedem einfach ermöglicht, Inhalte online zu veröffentlichen, und stolz darauf ist, die Basis von Millionen von Websites zu bilden. In diesem Ratgeber werden die Unterschiede zwischen WordPress.com und WordPress.org erläutert, um dir die Entscheidung zwischen den beiden Plattformen zu erleichtern.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht über Optionen

Es gibt drei Möglichkeiten, wie WordPress verwendet werden kann:

  • Vollständig gehostet mit WordPress.com.
  • WordPress.com mit einem Upgrade-Tarif, der größtenteils die gleichen Funktionen bietet wie selbst gehostete Websites.
  • Die selbst gehostete Version, deren Software kostenlos auf WordPress.org erhältlich ist. Bei der selbst gehosteten WordPress-Version muss Hosting bei einem anderen Anbieter wie Bluehost, GoDaddy etc. gekauft und die WordPress-Software darauf installiert werden.
WordPress.com
Konzentriere dich auf deine Inhalte, während wir uns um den Rest kümmern.
WordPress.com Business und E-Commerce
Genieße die Vorteile beider Seiten: Profitiere von der Sorglosigkeit einer verwalteten Plattform, während du dich auf deine Inhalte konzentrierst.
WordPress.org
Mach dir deine Finger schmutzig und hoste deine Website selbst.
Los geht’sMit Business startenWordPress.org besuchen
Premium-Hosting und Sicherheit gehören dazu. Du kannst sogar ein Upgrade auf eine individuelle Domain wie DeineAbgefahreneDomain.com durchführen.Deine individuelle Domain, Premium-Hosting, Sicherheit und Backups gehören dazu. So sicher wie WordPress.com, so vielseitig wie selbst gehostet.Du musst einen Hosting-Anbieter finden und Backups sowie Wartungsarbeiten selbst durchführen. Für die Sicherheit und Backups haben wir VaultPress im Angebot.
Wähle aus einem großen Angebot wunderschöner Themes aus.Wähle aus unseren wunderschönen Themes eines aus und passe es an oder installiere dein eigenes individuelles Theme.Installiere individuelle Themes. Erstelle dein eigenes mit PHP und CSS.
Füge Teilen-Buttons hinzu und teile deine Inhalte manuell in sozialen Netzwerken.Verbinde deine Website mit Facebook, Twitter, Tumblr und anderen sozialen Netzwerken.Installiere ein Plugin wie Jetpack, um eine Teilen-Funktion auf deiner Website anzubieten.
Beliebte Funktionen wie Statistiken, Kommentare und Umfragen sind im Gesamtpaket enthalten. Es müssen keine Plugins installiert werden.Installiere Plugins, um die Funktionalität deiner Website zu erweitern (etwa zur Erstellung eines Onlineshops).Installiere Plugins, um die Funktionalität deiner Website zu erweitern.
WordPress.com-Foren stehen jederzeit für Support zur Verfügung.Premium-Support über Live-Chat und E-Mail.Kein eigener Support. Besuche die WordPress.org-Support-Foren, wenn du Hilfe benötigst.
Du musst dich für ein Konto auf WordPress.com registrieren und unsere Geschäftsbedingungen einhalten.Du musst dich für ein Konto auf WordPress.com registrieren und unsere Geschäftsbedingungen einhalten.Eine Registrierung auf WordPress.org ist nicht erforderlich.
Los geht’sMit Business startenWordPress.org besuchen

Welche Version ist die richtige für dich?

Die Entscheidung zwischen WordPress.com und WordPress.org hängt in erster Linie davon ab, welche Funktionen du für deine Website benötigst:

Selbst gehostet/WordPress.org

Deine eigene WordPress-Website zu hosten kann Spaß machen und lohnend sein. WordPress.org erfordert allerdings auch etwas technisches Wissen und du als der Herausgeber trägst mehr Verantwortung. 

Du kannst die WordPress-Software kostenlos unter https://wordpress.org herunterladen, aber sie muss auf einem Webserver installiert werden, bevor sie verwendet werden kann. Du musst deine eigenen Themes und Plugins suchen und installieren. 

Viele Hosting-Anbieter bieten eine WordPress-Installation mit nur einem Klick an: hier einige Beispiele. Außerdem haben sich viele Webentwicklungsagenturen auf die Erstellung von WordPress-Websites spezialisiert.

Verwaltetes Hosting/WordPress.com

WordPress.com ist anders. Hier auf WordPress.com musst du keine Software herunterladen, für das Hosting zahlen oder einen Webserver verwalten. Du kannst dich stattdessen voll und ganz auf das Erstellen einzigartiger Inhalte konzentrieren, während wir uns um den Rest kümmern!

Das Veröffentlichen deiner Website ist hier auf WordPress.com immer kostenlos. Zum Aufwerten deiner Website stehen kostenpflichtige Upgrades zur Verfügung. Mit diesen Upgrades kannst du eine individuelle Domain (wie my.blog) verwenden, das Design deiner Website umfassend anpassen, HD-Videos hochladen und vieles, vieles mehr.

WordPress.com ist ein Unternehmen von Automattic. Es wurde vom WordPress-Gründungsentwickler ins Leben gerufen und beschäftigt Vollzeitentwickler, Designer und Support-Mitarbeiter. Darüber hinaus wirken Automattic-Mitarbeiter regelmäßig an der WordPress-Software mit, was der ganzen Gemeinschaft zugutekommt.

WordPress.com ist eine ausgezeichnete Wahl für Blogger, Fotografen, Künstler, Klempner, Ärzte, Gastronomen – fast jeden. Technikaffine Benutzer, die lieber die volle Kontrolle über ihren Code behalten, sollten jedoch in Erwägung ziehen, ihre eigene WordPress-Installation zu hosten. Wir bieten eine Vielzahl von Themes und integrierte Plugin-Funktionen, sodass du keine eigenen hochladen musst – obwohl du das kannst, wenn du einen Plugin-fähigen Tarif für deine Website besitzt.

Muss ich meine Website selbst hosten?

Du hast vielleicht gehört, dass du deine Website selbst hosten musst, weil die von dir gewünschten Optionen beim Hosting mit WordPress.com nicht verfügbar sind. Auch wenn dies in einigen Fällen zutreffen mag, kannst du die meisten dieser Aufgaben mit deiner WordPress.com-Website erledigen. Hier findest du eine Übersicht über die vielen Optionen, die für Websites verfügbar sind, die bei WordPress.com gehostet werden!

Ich brauche eine Website, keinen Blog.

Auf WordPress.com verwenden wir „Website“ und „Blog“ als synonyme Begriffe. Außerdem kannst du alle unsere Themes sowohl für eine Website als auch für einen Blog verwenden. In diesem hilfreichen Ratgeber erfährst du mehr darüber, wie du verschiedene Themes ausprobieren kannst. Hier erfährst du, wie du deine Startseite auf eine statische Seite anstatt auf einen Blog festlegst.

Ich brauche spezielle Funktionen wie SEO und Social-Sharing-Optionen.

WordPress.com umfasst bereits die folgenden Funktionen, sodass du keine Drittanbieter-Plugins benötigst:

Wir verfügen auch über eine große Sammlung anpassbarer Themes, aus denen du in unserer Theme-Übersicht wählen kannst.

Ich muss ein Plugin oder ein individuelles Theme installieren.

Brauchst du für deine Website mehr Funktionen? Du möchtest ein Theme verwenden, das du anderswo gekauft oder speziell für dich entwickeln lassen hast?

Angenommen, die Funktionen oben erfüllen deine Anforderungen nicht. In diesem Fall kannst du individuelle Plugins und Themes von Drittanbietern installieren, die du anderswo gekauft hast, indem du das Upgrade auf unseren WordPress.com Business- oder e-Commerce-Tarif nutzt. Weitere Informationen über die im Tarif enthaltenen Funktionen findest du hier.

Ich brauche Statistiken und Google Analytics.

WordPress.com-Statistiken sind in jede WordPress.com-Website integriert – von unserem Kostenlos-Tarif bis zu unserem Pro-Tarif.

Wenn du für detailliertere Daten Google Analytics verwenden möchtest, kannst du das Tool in eine Website integrieren, für die du den WordPress.com Pro-Tarif verwendest.

Ich möchte mit meiner Website Geld verdienen.

Wenn du mit Werbung Einnahmen erzielen möchtest, haben wir für dich unser Werbeprogramm WordAds. Du kannst dich hier für WordAds bewerben. Du brauchst dazu einen individuellen Domainnamen und deine Website muss eine Mindestanforderung für Traffic erfüllen.

Google AdSense und andere externe Werbung ist für Websites erlaubt, für die Plugin-fähige Tarife von WordPress.com verwendet werden.

Du kannst PayPal-Buttons auf jeder WordPress.com-Website verwenden. Die benutzerfreundlichen Mit PayPal bezahlen-Buttons sind mit vielen unserer Tarife verfügbar.

Partnerlinks können auf WordPress.com-Websites verwendet werden. Voraussetzung dafür ist, dass sie nicht der Hauptzweck deiner Website sind.

Ich brauche Support für meine Website.

WordPress.com ist ein Unternehmen mit engagierten Support-Mitarbeitern. „WordPress“ selbst ist eine Open-Source-Software und Support wird durch Freiwillige geleistet.

Wenn du beim Einstieg Hilfe benötigst, ist es am besten, wenn du deine Website auf WordPress.com hostest, wo du Zugriff auf Support hast. Je nach deinem Upgrade bieten wir Support per E-Mail, Live-Chat und/oder Support-Foren.

Ich brauche FTP- oder Serverzugriff.

SFTP-Zugriff steht derzeit für Websites mit unseren Plugin-fähigen Tarifen zur Verfügung. Hier findest du weitere Informationen zum FTP-Zugriff. Es ist uns nicht möglich, PHP-Grenzen zu erhöhen oder Änderungen an zentralen WordPress.com-Dateien vorzunehmen.

Alternativen für FTP-Zugriff auf WordPress.com sind hier aufgeführt.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

WordPress.com oder WordPress.org? Noch nicht sicher?

Du weißt immer noch nicht, wie du dich entscheiden sollst? Weitere Informationen zu WordPress.com im Vergleich zu WordPress.org, um zu wissen, welche Option für dich am besten geeignet ist.

Still confused?

Contact support.