Design

Themes

Inhaltsverzeichnis


Was ist ein Theme?

Mit „Theme“ bezeichnet man das allgemeine Erscheinungsbild deiner Website. Ein Theme definiert, wo Menüs und Widgets auf deiner Website angezeigt werden, sowie das Farbschema und das Standardlayout von Seiten und Beiträgen.

Theme-Beispiele

 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Anzeigen von Themes

Wir haben eine Theme-Übersicht voller 200 unterschiedlicher Designs, Layouts und Farbschemas, um die Anforderungen deiner Website zu erfüllen.

  1. Klicke auf Meine Website(s).
  2. Scrolle herunter und erweitere Design.
  3. Klicke auf den Button Themes.
 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Theme-Details anzeigen

Jedes Theme-Vorschaubild weist ein Menü mit zusätzlichen Optionen auf. Die empfohlenen Themes bieten vier Optionen:

Animierter Screenshot worin demonstriert wird, wie die Optionen für ein Theme aufgerufen werden können.

 

Ältere Themes bieten zusätzlich eine Option Ausprobieren und anpassen in dem Menü des Theme-Vorschaubildes. Mit dieser Option kannst du sehen, wie deine Seite und deine Inhalte mit dem neuen Theme aussehen werden. Diese älteren Themes haben diese Option, da sie etwas mehr Einrichtung erfordern als die neueren Themes.


 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Theme-Vorschau

Eine Theme-Vorschau gibt dir Gelegenheit zu sehen, wie das Theme auf deiner Website mit deinen Inhalten aussehen wird.

Themes Live-Demo Optionen
  1. Klicke im Menü Meine Website auf den Button Design und dann auf Themes.
  2. Jedes Theme weist neben dem Namen des Theme direkt unter dem Vorschaubild ein Menü auf.
  3. Klicke auf die drei Punkte, um das Menü aufzuklappen.
  4. Klicke auf Live Demo.
Themes Live Demo Vorschau

In der Live Demo kannst du ausprobieren, wie das Theme auf einem Desktop, Tablet oder mobilen Gerät aussieht.

Du kannst auf Ausprobieren und anpassen klicken, um das Theme im Customizer mit den Inhalten deiner Seite zu öffnen.

Das Benutzen der Ausprobieren und anpassen Option wird deine Live-Seite nicht verändern bis du dich entscheidest das Theme zu Aktivieren & Veröffentlichen.

Der Customizer zeigt dir eine Live-Vorschau des Theme mit deinem Inhalt an. Es ist eine fantastische Möglichkeit, ein Theme auszuprobieren, wenn du bereits Inhalte auf deiner Website hast.

Du kannst nach oben und unten scrollen und dich durch deinen Blog klicken, damit du eine Vorstellung davon bekommst, wie das neue Theme mit deinem Inhalt wirkt.

Theme im Customizer aktivieren

Wenn du ein anderes Theme ausprobieren willst, klicke auf X oben links in der Ecke des Customizer-Fensters, um die Vorschau zu verlassen und die Theme-Übersicht weiter nach einer passenderen Auswahl zu durchsuchen.


 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Aktivieren eines Theme

Nachdem du ein Theme aktivierst hast, wird es auf deine Live-Website angewendet. Keiner deiner Inhalte wird geändert, nur die Art und Weise, wie sie dargestellt werden.

Themes aktivieren
  1. Rufe über das Meine Website-Menü Design → Themes auf.
  2. Jedes Theme weist neben dem Namen des Theme direkt unter dem Vorschaubild ein Menü auf.
  3. Klicke auf die drei Punkte, um das Menü aufzuklappen.
  4. Klicke auf Aktivieren, um das Theme zu aktivieren.

Wenn du ein Theme aktivierst, wird es möglicherweise nicht genauso wie die Demo des Themes angezeigt. Zeige die Anleitung zum Nachbilden des Layouts des Demo-Themes über die Option Info in der Theme-Übersicht an.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Suchen nach einem Theme

Die Standard-Themes in der Theme-Übersicht sind so gestaltet, dass sie am besten mit dem Block-Editor funktionieren und Besonderheiten wie Blöcke in voller und weiter Breite freischalten.

Allerdings gibt es 200 verfügbare Themes und du möchtest vielleicht ein fortgeschrittenes Theme für deine Seite verwenden. Scrolle auf der Seite Meine Website → Design → Themes nach unten zu Alle Themes anzeigen.

Übersicht der empfohlenen Themes

Anschließend kannst du die Anzeige der Themes auf bestimmte Funktionen oder Stichwörter einschränken.

Suchst du nach einem bestimmten Theme oder einer bestimmten Funktion? Gib dein Stichwort in das Suchfeld ein und es werden dir nur passende Themes angezeigt.

Erweiterte Suche nach Themes

Klicke auf Free, um die für alle Websites verfügbaren Themes zu filtern, oder klicke auf Premium, um die im Premium-Tarif oder darüber enthaltenen Themes zu filtern. Premium-Themes können auch für eine Website erworben werden, die nicht über einen Premium- oder höheren Tarif verfügt.

Du kannst deine Theme-Ergebnisse nach Funktion, Layout, Spalten, Thema und Stil weiter einschränken.

Animierter Screenshot der zeigt, wie die Anzeige der verfügbaren Themes gefiltert werden kann.
  • Besonderheit: Theme-Besonderheiten wie ein festes Menü, individuelle Header und Shop
  • Layout: feste, schwebende, Raster-basierte oder responsive Layouts
  • Spalten: die Anzahl der Spalten im Theme oder ob es eine rechte oder linke Seitenleiste gibt
  • Thema: Beispiele sind Kunst, Geschäftlich, Ankündigung, Fotografie
  • Stil: Filtere nach Stilen, wie sauber, verspielt, einfach, modern, raffiniert oder anderen Stilen

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Premium-Themes

Neben unseren vielen kostenlosen Themes bieten wir auch eine Reihe an wunderbaren Premium-Themes, die über spannende Anpassungsoptionen und exklusiven Support direkt durch die Autoren der Themes verfügen. Jedes Theme wurde sorgfältig designt, damit du deine Botschaft in die Welt tragen kannst.

Websites mit dem WordPress.com Persönlich-Tarif können ein bestimmtes Premium-Theme zur Nutzung erwerben. Websites mit dem Premium-Tarif oder höher haben unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Themes.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Meine Inhalte und Wechseln von Themes

Wenn du ein Theme änderst, wird fast alles übernommen: Deine Beiträge, Seiten, Medien, Blogroll und dein gesamter Inhalt bleiben dir erhalten.

Wenn du zu einem neuen Theme wechselst, gibt es ein paar Dinge, die du anschließend prüfen solltest:

Individuelle Menüs

Du kannst deine individuellen Menüs an die Positionen verschieben, an denen du sie im neuen Theme gerne hättest. Jedes Theme unterstützt andere Positionen.

Widgets

Du kannst deine Widgets an die passende Widget-Position verschieben. Wie bei den individuellen Menüs unterstützt jedes Theme verschiedene Positionen.

Individuelles CSS

Das Einzige, was nicht übernommen wird, ist das individuelle CSS, denn das ist Theme-spezifisch. Dein vorheriges CSS findest du im CSS-Revisionenlink unter Meine Websites → Design Anpassen → CSS.

„Individuelles CSS“ ist eine Funktion des WordPress.com Premium-Tarifs oder höher.

Alte Premium-Themes

Wenn du ein Premium-Theme auswählst, ist dieses normalerweise für die Lebensdauer dieser Website oder deines Blogs verfügbar.

Hin und wieder werden Themes von uns eingestellt, weil Updates an Webtechnologien dazu führen, dass alte Themes sowohl optisch als auch im Hinblick auf deren Funktion veraltet sind. Wenn ein Theme eingestellt wird, kannst du das Theme so lange du willst weiterverwenden. Wenn du allerdings zu einem anderen Theme wechselst, kannst du nicht mehr zu einem eingestellten Theme zurückkehren.

Wir helfen dir gerne, ein neueres oder besseres Theme für deine Website zu finden.

Wenn du ein eingestelltes Theme verwendest und ein Upgrade deiner Website auf den WordPress.com Business-Tarif oder einen höheren Tarif mit Plugins und individuellen Themes durchführen möchtest, wird das Design des eingestellten Themes möglicherweise in ein neueres Theme geändert, damit es nicht zu Problemen mit deinen Plugins kommt.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Theme-Funktionen

Jedes Theme weist unterschiedliche Funktionen auf. Einige erlauben es dir, auf deiner Startseite hervorgehobene Inhaltsbereiche einzurichten. Andere weisen links oder rechts auf der Seite Seitenleisten auf. Anhand der Demo eines Themes kannst du sehen, welche Funktionen das Theme bietet.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Seitenleisten und Footer können über Design → Anpassen → Widgets bearbeitet werden. Jedes Theme bietet unterschiedliche Möglichkeiten, deine Seitenleisten- und Footer-Widgets anzuzeigen.

So kannst du Widgets zu deiner Website hinzufügen. Wenn du beispielsweise eine Liste mit Kategorien, Social-Media-Icons oder Kontaktinformationen ergänzen möchtest, füge Widgets zu deiner Seitenleiste oder deinem Footer hinzu.

Suchst du nach weiteren Widgets? Wir haben auch einen Leitfaden zur effektiven Verwendung von Widgets zusammengestellt.


↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Seitenvorlagen

Einige Themes bieten unterschiedliche Seitenvorlagen. Seitenvorlagen ändern das Layout einer bestimmten Seite. So hat das Theme Maisha z. B. eine bestimmte „Startseiten“-Vorlage.

Wenn das von dir ausgewählte Theme Seitenvorlagen hat, kannst du sie folgendermaßen anwenden:

  1. Bearbeite die Seiten oder den Beitrag, auf die/den du die Vorlage anwenden willst.
  2. Klicke rechts auf das Einstellungen-Icon, um das Menü Dokument zu laden.
  3. Gehe zu Seiten-Attribute.
  4. Wähle im Aufklappmenü Template eine Vorlage aus.
  5. Klicke auf Aktualisieren, um die neue Seitenvorlage anzuwenden.

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Mein Theme sieht nicht wie die Demo aus

Viele Themes benötigen zusätzliche Anpassungen, damit sie so aussehen wie die Demo. Jedes Theme verfügt über einen Info-Abschnitt, der eine Anleitung dazu enthält, wie du die Funktionen des Themes im Customizer einrichten kannst.

Theme Infos abrufen
  1. Gehe zu Meine Website → Design Themes.
  2. Klicke in deinem aktuellen Theme auf Info oder in einem Vorschaubild eines Theme auf Info oder im Vorschaubild-Menü des Theme auf Info/Einrichten.
  3. Unter Überblick oder Einrichten findest du Abschnitte mit Anleitungen zur Einrichtung der Funktionen des jeweiligen Theme.

Beispiel: Das Theme Veni verwendet eine Reihe von Startseitenbereichen und hervorgehobenen Bildern.

Im Abschnitt Überblick oder Einrichten wird erläutert, wie du sie richtig konfigurierst.

Themes: Info in Vorschaubild
Themes: Einrichtung

 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Hochladen eines individuellen oder Drittanbieter-Theme

Websites mit dem WordPress.com Business-Tarif oder höher können Drittanbieter- oder individuelle Themes auf ihre Website hochladen. So kannst du ein Drittanbieter-Theme mit dem Business-Tarif hochladen:

  1. Gehe zu Meine Website.
  2. Gehe zu Design → Themes.
  3. Klicke auf den Button Theme installieren unter den Theme-Filtern.

 

Eine schrittweise Anleitung zum Hochladen von Drittanbieter-Themes findest du unter diesem nützlichen Link.

Hochladen und Einrichten individueller Themes


 

↑ Inhaltsverzeichnis ↑

Browser-Unterstützung

Themes auf WordPress.com unterstützen die  letzten beiden Versionen von Browsern auf Browse Happy:

  • Firefox
  • Chrome
  • Edge
  • Internet Explorer (nur 11)
  • Safari
  • Opera
Still confused?

Contact support.